PAN Seminare Logo

 
 
+ zurück zur Liste

Bauwirtschaft und Technik

BAU04-F

Die neue HOAI 2021 für Architekten- und Ingenieurleistungen

Termin 09.11.2021
Ort Frankfurt am Main
Preis 590,00 €   zzgl. 19% MwSt. (bei Onlinebuchung)
590,00 €   zzgl. 19% MwSt. (regulärer Preis)

   Seminar weiterempfehlen!

Seminardetails

Gute Gründe für Ihre Seminarteilnahme

Der Bundesrat hat am 6. November dem Entwurf der Verordnung zur Änderung der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) zugestimmt. Damit kann die neue HOAI 2021 wie geplant zum 1. Januar 2021 in Kraft treten.

Durch das Urteil des EuGHs vom 04.07.2019 - Rechtssache C – 377/17 – ist § 7 HOAI ab sofort dahingehend auszulegen, dass sich das Honorar ausschließlich nach der schriftlichen Vereinbarung richtet.
Hierzu erhalten Sie im Seminar umfassende Aufklärung zur neuen Rechtslage!

Inhaltlich eingehend behandelt werden die Bestimmungen der Allgemeinen Vorschriften wie
- Ermittlung der anrechenbaren Kosten zu den jeweiligen Leistungsbildern,
- mitzuverarbeitende Bausubstanz zusätzlich zu den anrechenbaren Kosten,
- Umbauzuschlag,
- Nebenkosten-Problematik bei pauschaler Vereinbarung,
- Abnahme bzw. Teilabnahme der Leistungen der Architekten und Ingenieure,

Die Leistungsbilder
Gebäude und Innenräume, Ingenieurbauwerke, Verkehrsanlagen, sowie
Tragwerksplanung und Technische Ausrüstung werden systematisch erläutert.

Die Vergabe von Architekten und Ingenieurleistungen und deren Abwicklung sind Gegenstand der Erläuterungen.

Seminarinhalt

  1. Was ist bei den Allgemeinen Vorschriften der §§ 1 bis 16 HOAI aufgrund der der neuen HOAI 2021 zu beachten?
  2. Nach welchen Grundsätzen erfolgt die Honorarermittlung und welche Bedeutung kommt der Kostenberechnung zu?
  3. Welche Grundsätze sind bei der „mitverarbeitenden Bausubstanz“ sowie bezüglich der Regelung „Umbauzuschlag“ zu beachten?
  4. Wie erfolgt die Ausschreibung und Vergabe bei freiberuflichen Leistungen im Unter- und Oberschwellenbereich?
  5. Welche Systematik kann den Leistungsbildern der Objektplanung (§§ 33 bis 48 HOAI) oder der Fachplanung (§§ 49 bis 56 HOAI) entnommen werden?
  6. Wie ermittelt sich eine HOAI- konforme Vergütung und gestaltet sich eine prüffähige Honorar-Rechnung?
  7. Stellenwert der Abnahme bei HOAI-Leistungen

Methode

Vortrag unter Benutzung umfangreicher Begleitmaterialien

Seminarzeiten

09:00 Uhr - 17:00 Uhr