PAN Seminare Logo

 
 
+ zurück zur Liste

Arbeitsrecht und Personal

PA23-B

Das Urlaubsrecht - Ein Überblick über die Rechtssprechung, insbesondere die des EuGH und des BAG zum Urlaubsrecht

Darstellung nach aktuellem Stand von Gesetzgebung und Richterrecht

Termin 12.11.2018
Ort Berlin / NH Collection Berlin Mitte
Preis 617,50 €   zzgl. 19% MwSt. (bei Onlinebuchung)
650 €   zzgl. 19% MwSt. (regulärer Preis)

   Seminar weiterempfehlen!

Seminardetails

Teilnehmerkreis

Führungskräfte mit Personalverantwortung aus Privatwirtschaft und öffentlichem Dienst; Mitarbeiter von Personalabteilungen

Seminarziel

Der EuGH wirbelt das Urlaubsrecht der Bundesrepublik Deutschland schon seit einigen
Jahren durcheinander. Damit löst sich das Urlaubsrecht in Deutschland sukzessive vom im Bundesurlaubsgesetz niedergelegten geschriebenen Recht. Zudem kommt es immer wieder zu Konflikten zwischen EuGH- und BAG Rechtsprechung.
Wir wollen so viel Klarheit wie möglich über das geltende Recht verschaffen.

Aus dem Themenplan

  • Grundsätze zum Urlaubsanspruch und zum Anspruch auf Urlaubsabgeltung (Wartezeit / gesetzlicher Mindesturlaub / Teilurlaub / Doppelansprüche / Übertragbarkeit / Urlaubsabgeltung …)
  • Das Erlöschen von Ansprüchen auf Urlaub und Ansprüchen auf Urlaubsabgeltung
  • Urlaubsansprüche von Kranken und Dauerkranken
  • Erkrankung während des Urlaubs
  • Urlaubsansprüche während eines Beschäftigungsverbots
  • Urlaubsansprüche während der Schutzfristen nach dem MuSchG 2018
  • Urlaubsansprüche während der Elternzeit
  • Urlaubsentgelt / zusätzliche Urlaubsgeld
  • Urlaub und gesetzlicher Mindestlohnnach nach dem MiLoG
  • Aufzwingen von Urlaub durch den Arbeitgeber - wen trifft die Initiativpflicht?
  • Zu viel gewährter Urlaub
  • Vererblichkeit von Ansprüchen auf Urlaub bzw. Anspruch auf Urlaubsabgeltung

Methode

Strikt rechtsprechungsorientiertes Intensiv-Seminar mit ausführlichem Seminarskript nebst Wiedergabe von Gesetzgebung und aktueller Rechtsprechung. Schwerpunktbildung nach Bedarf. Formularblätter und Textbausteine sichern die Umsetzung in der Betriebspraxis.