PAN Seminare Logo

 
 
+ zurück zur Liste

Führungskompetenz

FK18-L

Resilienztraining – das Immunsystem der Seele stärken

Termin 07.06.2022
Ort Leipzig / Adina Apartmenthotel
Preis 670 €   zzgl. 19% MwSt. (bei Onlinebuchung)
750,50 €   zzgl. 19% MwSt. (regulärer Preis)

   Seminar weiterempfehlen!

Seminardetails

Teilnehmerkreis

Alle MitarbeiterInnen des Unternehmens/der Behörde

Seminarziel

Stärkung der inneren Widerstandkraft, Optimismus und Akzeptanz lernen, Krisen überwinden und daran wachsen, psychische Gesundheit erhalten

Seminarinhalt

Es gibt Menschen, die trotz Misserfolg den Kopf nicht in den Sand stecken. Sie erholen sich schnell von Rückschlägen und gehen daraus souverän hervor. Dahinter steckt die Resilienz. Diese innere Stärke oder auch psychische Widerstandsfähigkeit hilft, in schwierigen Situationen belastbar zu sein.

Im Arbeitsalltag bedeutet dies, trotz hoher Anforderungen kraftvoll und gelassen zu bleiben, Optimismus auszustrahlen und aus Widrigkeiten einen persönlichen Nutzen zu ziehen. Veränderungen, Arbeitsbelastung, tägliche Herausforderungen müssen nicht zu totaler Erschöpfung führen. Es gibt einen Weg, den alltäglichen Beanspruchungen mit innerer Stärke und Gelassenheit zu begegnen.

Eine resiliente Grundhaltung ist erlernbar, stellt positive Fragen und die Gesunderhaltung der Psyche in den Vordergrund.

Schwerpunkte

  •  Was ist Relilienz und wie nutzt sie uns
  •  Die 7 Resilienzstrategien: von Emotionssteuerung bis zu Zielorientierung
  •  Krafträuber und Kraftspender
  •  (innere) Konflikte erkennen, anerkennen und bearbeiten
  •  Burnout Gegenmaßnahmen und Umgang mit Betroffenen
  •  Umgang mit den inneren Antreibern
  •  Feedback geben und nehmen geben und nehmen
  •  konstruktive vs. destruktive Denkmuster
  •  Verantwortung übernehmen, Ziele und Prioritäten setzen
  •  Grenzen setzen, Nein sagen
  •  Handlungsalternativen für schwierige Situationen
  •  Wertschätzung – das zweite Gehalt
  •  Positive Beziehungen aufbauen
  •  Raus aus der Opferrolle

Methode

Abfrage von Erwartungen und Interessenschwerpunkten, Vortrag, Diskussion und praktische Übungen, Einsatz von Videotechnik